Markus Huber, geboren 1979, absolvierte seine Önologieausbildung in Klosterneuburg. Nach einigen Auslandsaufenthalten in Südafrika begann er im Jahr 2000 das kleine, seit mehr als 250 Jahren im Familienbesitz befindliche Weingut schrittweise zu einem international anerkannten, österreichischen Leitbetrieb auszubauen.

Seither ist es unser Ziel, Weißweine höchster Qualität zu erzeugen, die ihre Herkunft widerspiegeln. Huber Weine zeichnen sich durch ihre Eleganz, feine Mineralität, Präzision und Vielschichtigkeit aus.

ueber uns fotos

Internationale Qualität

Es freut uns, dass unsere Weine in aller Welt viele Anhänger finden. Wir exportieren in über 20 Länder, von Nordamerika über Europa und Asien bis Australien.

stylized_world_map

.

Neben vielen anderen Auszeichnungen im In- und Ausland wurde Markus Huber 2015 zu Österreichs “Falstaff Winzer des Jahres” gewählt. Er ist verheiratet und stolzer Vater von drei Töchtern.