Wine Enthusiast Bewertungen

Das Magazin „Wine Enthusiast“ hat kürzlich einige unserer Weine getestet und bewertet, und wir sind sehr zufrieden mit den Ergebnissen:

2014 Engelberg Riesling 92 Punkte
2014 Obere Steigen GV 92 Punkte
2014 Terrassen Riesling 92 Punkte

Auszeichnungen des Jahrgangs 2011

Falstaff-Weinguide 2012

Im Sternenhimmel befindet sich mein Weingut seit dem Erscheinen des Falstaff-Weinguide 2012. Ich bin stolz auf meinen 4. Falstaff-Stern! Und finde, auch die Weinbewertungen sind eine Erwähnung wert:

Riesling Berg Erste Lage 2011 95 Punkte
Grüner Veltliner Berg Erste Lage 2011 94 Punkte
Grüner Veltliner Alte Setzen Erste Lage 2011 93 Punkte
Grüner Veltliner Obere Steigen 2011 92 Punkte
Riesling Engelreich 2011 91 Punkte
Sauvignon Blanc 2011 und Muskateller 2011 90 Punkte

Der Riesling Berg Erste Lage 2011 zählt darüberhinaus zu den „Top 10 Weißweinen“.

Gault & Millau

„Markus Huber hat unendlich viel frischen Wind und Dynamik ins Traisental gebracht, sein Know-How sowohl hinsichtlich zeitgemäßer Vinifikation als auch hinsichtlich internationalen Wein-Marketings ist beispielgebend.“

Grüner Veltliner Alte Setzen Erste Lage 2011 17 Punkte
Sauvignon Blanc 2011 16,5 Punkte
Grüner Veltliner Berg Erste Lage 2011 16 Punkte
Riesling Berg Erste Lage 2011 16 Punkte
Riesling Engelreich 2011 15,5 Punkte
Grüner Veltliner Obere Steigen 2011 15 Punkte

A la Carte

Meine drei bestbewerteten Weine sind:

Grüner Veltliner Alte Setzen Erste Lage 2011 90 Punkte
Riesling Berg Erste Lage 2011 90 Punkte
Riesling Engelreich 2011 90 Punkte

Salon Österreich Wein

Dort bin ich mit meinen Weinen seit dem Jahrgang 2000 jedes Jahr mit mindestens einem Wein vertreten. 2012 war mein „Grüner Veltliner Alte Setzen 2011“ gar als einziger Wein aus dem Traisental in „österreichs härtestem Weinwettbewerb“ vertreten.

Internationale Weinprämierung Zürich IWPZ

Mein „Grüner Veltliner Alte Setzen 2011“ hat auch in Zürich abgeräumt: ein Gold-Diplom bei der IWPZ 2012, der „Internationalen Weinprämierung Zürich“, die von 17. bis 20. Juli über die Bühne ging.

Feinschmecker WINE AWARDS

Jahr für Jahr verleiht das Food-Magazin „Der Feinschmecker“ die WINE AWARDS. Ich wurde in der Kategorie „Newcomer des Jahres 2013“ für diesen „Oscar des Weins“ nominiert, der Ende März 2013 zum 11. Mal vergeben wird.

Wine Enthusiast

Jahr für Jahr stellen die Redakteure des renommierten US-amerikanischen Magazins „Wine Enthusiast“ jene 100 Weine zusammen, von denen sie meinen, dass Weinliebhaber sich unbedingt einen Vorrat zulegen sollten. Mein Riesling Engelreich 2011 gehörte zu den „Top 100 Cellar Selections 2012“.

Grand-Prix in Singapur

Dort wurde nicht nur schnell gefahren, sondern auch erlesen getrunken. Mein Grüner Veltliner Berg 2011 kam von 21. bis 23. September 2012 in der VIP-Lounge dieses Grand-Prix-Rennens ins Glas. So schmeckte die Formel 1 2012!

Auszeichnungen des Jahrgangs 2010

IWC London

Mein „Grüner Veltliner Obere Steigen“ erhält als einziger trockener Weißwein des Jahrgangs aus Österreich Gold auf der „International Wine Challenge“ in London.

SALON 2011

Die beiden Rieslinge „Engelreich“ und „Berg“ werden in den „SALON österreichischer Wein 2011“ aufgenommen und reüssierten somit im „härtesten Weinwettbewerb Österreichs“.

Wine Enthusiast

Das renommierte US-Magazin „Wine Enthusiast“ hat ein Faible für meine Grünen Veltliner! 93 Punkten gibt es für „Berg“, 92 Punkte für „Alte Setzen“ und 91 Punkte für „Obere Steigen“. Cheers!

Robert Parker

Auch Robert Parker mundet der „Grüne Veltliner Berg“, er schickt mir dafür
90 Punkte über den großen Teich. Thank you!

Falstaff Weinguide 2011

Äußerst fein die Bewertungen im Falstaff-Weinguide 2011: je 94 Punkte für den „Grünen Veltliner Berg“ und den „Riesling Berg“, 92 Punkte für den „Grünen Veltliner Alte Setzen“, 91 Punkte für den „Riesling Engelreich“ und 90 Punkte für den „Grünen Veltliner Obere Steigen“. 461 Punkte für fünf Weine!

GaultMillau

Die höchste Bewertung, nämlich drei Trauben, erhalten der „Grüne Veltliner Berg“ und der „Riesling Berg“ im aktuellen GaultMillau-Guide.

A la Carte 2012

Und im Gourmet-Führer „A la Carte 2012“ sind der „Grüne Veltliner Alte Setzen“ mit 91 und der „Grüne Veltliner Berg“ mit 90 Punkten gelistet. Wohl bekomm’s!